Informationen auf der Öko-tex® Label

OEKO-TEX® Standard 100 ist eine internationale Prüf- und Zertifizierungssystem.

Sie umfasst alle Unternehmen der Branche: Erzeuger, Verarbeiter, Groß- und Einzelhändler. Es trifft auch auf Rohstoffe (Fasern, Garne, Sohn, roh), Zwischenprodukte (gedruckt gefärbten Fasern), Zubehör oder Verzierungen (Knöpfe, Reißverschluß, Stickereien, Verzierungen, Transfers, ...), Fertigprodukte (Kleidung , Vorhänge, Bettwäsche, ...).

Alle Arten von Textilien sind besorgt: ready-to-wear, Kinderbetreuung, Medizintextilien, Technische Textilien, Möbel, Dekoration ...

Dieses Zertifikat wird von Fachleuten in der Textilbranche, die manchmal in ihren Spezifikationen als Garantie für die Sicherheit erforderlich anerkannt. Wie üblich (Kinderbetreuung, Hautkontakt, Dekoration ...) garantiert dieses Zertifikat einen Ausschluss oder die Einschränkung von unerwünschten oder verbotenen Substanzen, die ein Risiko für den Verbraucher mit sich bringen.

Der OEKO-TEX® Zertifikat für einen Zeitraum von einem Jahr ausgestellt, so ist von einem unabhängigen Labor von der OEKO-TEX® Gemeinschaft genehmigt nach technischen Know-how der Zertifizierungsdatei und Kontrolltests ausgezeichnet.

ÖKO-TEX Standard 100 steht für Transparenz (Rückverfolgbarkeit Kontrolle), sichere Fertigung (Tests) und Verpflichtung (+ Chemikalien ausgewählt unangekündigte Prüfung durch die OEKO-TEX® Gemeinschaft durchgeführt). Ständig wechselnde, gibt es jetzt mehr als 10.000 Unternehmen und Millionen von zertifizierten Produkten.

Mitglied der Internationalen OEKO-TEX® Gemeinschaft seit 1994 IFTH (Labor Lyon) ist die einzige Organisation in Frankreich, diese Zertifizierungsanforderungen adressieren. IFTH führt Tests gemäß den Spezifikationen von der Internationalen OEKO-TEX® Gemeinschaft definiert.

Zum anderen Labels zu finden, besuchen Sie die Website unter ADEME Veröffentlichung, Nachhaltigkeit und die Suche nach "Internationale Inventaretiketten und Lebensmittel Indikationen."